Salzburger Freiwilligenbörse

Sie möchten sich regelmäßig freiwillig für andere Menschen engagieren?

Sie wollen sich regelmäßig freiwillig engagieren? Geben Sie in diesem Formular bekannt, zu welchen Themen und zu welchen Zeiten Sie Zeit haben, um aktiv zu werden, damit wir für Sie das richtige Angebot herausfinden können. 

Sie möchten alle Angebote sehen? Dann klicken Sie hier
 

Lernhilfe und Freizeitgestaltung mit minderjährigen Flüchtlingen

Verein menschen.leben

Informationen zur Organisation 

  • TrägerorganisationVerein menschen.leben
    Josef-Mayburger Kai 114/4b
    5020 Salzburg

    Tel: 0664/823 6208
    Fax:
    E-Mail: ganzera@menschen-leben.at
    Website: http://www.menschen-leben.at/
  • BeschreibungDer gemeinnützige Verein menschen.leben unterstützt AsylwerberInnen, MigrantInnen, Jugendliche und Kinder mit verschiedenen Projekten und Maßnahmen in den Bereichen Integration/Bildung/Sprache, Flüchtlingsbetreuung, Jugendarbeit und psychologische Betreuung. menschen.leben hat seinen Sitz in Baden (NÖ) und setzt soziale Dienstleistungen zielgruppengenau und zukunftsorientiert mit nachhaltiger Wirkung in NÖ, Wien, Burgenland, Salzburg, Steiermark,Tirol und Vorarlberg um. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen dabei stets unsere KlientInnen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion oder Weltanschauung. Die Berücksichtigung der Konzepte von Gender- und Diversity sind handlungsleitend für unsere Arbeit, sei es bei der Zusammenstellung unseres Teams, oder in der alltäglichen Arbeit mit den KlientInnen. Wir verstehen uns als überkonfessionell und handeln sachorientiert und überparteilich. Wir setzen soziale Dienstleistungen professionell und zielgruppenspezifisch um, wobei wir auf langjährige Erfahrung und Expertise zurückgreifen können.
  • Aufgabenbereich der FreiwilligenDas Projekt „Hayat Salzburg“ bietet unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in verschiedenen Jugend-Wohngemeinschaften Schutz, Fürsorge, psychosoziale Unterstützung sowie Bildungs- und Integrationsmöglichkeiten. Wir suchen engagierte, ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die diese Jugendlichen beim Deutsch lernen unterstützen. Die Burschen in Alter von 15-17 Jahren besuchen Deutschkurse und andere Bildungsmaßnahmen, benötigen aber weitere Unterstützung beim Lernen und bei den Hausaufgaben in Form von Einzelnachhilfe im Ausmaß von ca. 1,5 bis 2 Stunden pro Woche. Die Termine sind sowohl vormittags als auch nachmittags und abends, je nach Vereinbarung, möglich. Wir wenden uns an Damen und Herren, die Spaß und Interesse an der deutschen Sprache, sowie Zeitressourcen und Offenheit für verschiedene Kulturen mitbringen. Es ist keine Vorerfahrung nötig, aber gute Deutschkenntnisse, Geduld, Flexibilität und Freude am Umgang mit Jugendlichen und mit Menschen aus anderen Kulturen werden vorausgesetzt. Für diese ehrenamtliche Tätigkeit ist keine finanzielle Entschädigung vorgesehen, eine Aufwandsentschädigung (für Fahrtkosten) wird jedoch bezahlt.
  • MitarbeiterIn (Anzahl der Freiwilligen und/oder der Hauptberuflichen)variabel, mehrere Freiwillige pro Hayat (Wohngemeinschaft)
  • Zuständiger für Freiwillige HelferHeidi Ganzera
    ganzera@menschen-leben.at
Anfrage für diesen freiwilligen Dienst

* Pflichtfelder sind unbedingt auszufüllen

** Bitte geben Sie mindestens eine Kontaktmöglichkeit an

« Zurück zur Übersicht